Die Nebenflamme einer Kerze

Beim Experimentieren den Allgemeinen Warnhinweis unbedingt beachten.

  

Was in einer Kerzenflamme abläuft, zeigt der folgende Versuch.


Den folgenden Versuch darfst du nur unter Aufsicht eines Erwachsenen durchführen!


Du hältst ein ca. 5 cm langes Glasröhrchen mit einer Zange in den Innenkegel der Kerzenflamme und entzündest den hierdurch entweichenden Rauch. Es entsteht eine Nebenflamme.

  

Ergebnis: Da im Innenkegel der Flamme Luftmangel herrscht, kann das dampfförmige Wachs hier nicht verbrennen und entweicht durch das Glasröhrchen. An dessen Ende kann es entzündet werden.


Andere Experimente der Sorte Licht & Schatten:

Das Schattenspiel (ein Unterschied der Tagesabschnitte), Schatten groß und klein , Doppelschatten , Kann eine gespiegelte Lampe Schatten werfen , Schattenspiel